Possibility Management UnConference

Possibility Management UnConference

Willkommen zur Possibility Management
UnConference 03.-06.08.2023:

connecting emerging spaces

Wir laden Possibility Management Trainer und regelmäßige Workshop-Raumhalter ein, sich in einer einzigartigen und kreativen Umgebung zu versammeln, um die entstehenden Räume des Possibility Managements in einer sich selbst organisierenden und kollektiv lernenden Art der Zusammenkunft zu erkunden.

Diese UnConference ist ein Ort, an dem sich Trainer und Raumhalter persönlich treffen können, um zu inspirieren und inspiriert zu werden.

Bei der Possibility Management UnConference 2023 werden wir uns darauf konzentrieren, Erfahrungen zu teilen, neue Entdeckungen auszutauschen und Brücken zu bauen. Wir werden einen Raum schaffen, in dem wir das Potenzial unserer kollektiven Weisheit erforschen und Werkzeuge und Einblicke für die Schaffung kraftvoller Geschichten teilen können.

Wir werden auch moderierte Gespräche und interaktive Stunden erleben, um unser Verständnis von Possibility Management gemeinsam zu vertiefen und neue Wege kennenzulernen, den Kontext im Dienste unserer persönlichen Bestimmung zu verkörpern.

Die Veranstaltung wird auf Basis einer Sliding Scale von 100-450 € zzgl. Verpflegung und Unterkunft durchgeführt.

Wir freuen uns darauf, dich auf dieser Reise zur Verbindung neu entstehender Räume dabei zu haben. Wir sehen uns im August!

Das Possibility Management UnConference Team (Katharina, Patrizia, Lisa & Michael)

 

Mehr erfahren

Wenn eine Spielwelt größer und größer wird, kann es leicht passieren, dass sie in kleinere Einheiten „zerfällt“. Possibility Management als Spielwelt ist in den letzten Jahren extrem gewachsen – und das in alle Winkel dieser Erde. Menschen haben sich in virtuellen Dörfern und physischen Brückenhäusern zusammen getan und gemeinsam geforscht. Es sind neue Formate entstanden und viele neue Entdeckungen wurden gemacht.

So entstand in letzter Zeit mehr und mehr das Bedürfnis zu tieferem Austausch und zum Bauen von Brücken, so dass die unterschiedlichen Teil-Welten in Verbindung bleiben. Und dafür möchten wir, eine Gruppe von abenteuerlustigen Possibility Management Trainern, einen Raum zur Verfügung stellen – einen Raum, in dem wir uns treffen können – und das nicht nur virtuell, sondern ganz echt – quasi zum Anfassen.

Welchen Zwecken soll dieser Raum dienen? Ein Zweck besteht sicherlich darin, dass wir – diese wachsende Gemeinschaft von PM Trainern und Raumhaltern – uns auf persönlicher Ebene austauschen oder uns überhaupt erst kennenlernen können. Eine weitere Intention ist es, unsere neuen Entdeckungen und Einsichten zu teilen – neue Landkarten, neue Übungen, neue Formate. Und nicht zuletzt liegt eine weitere Intention auch darin, das zur Verfügung zu stellen, was gerade gebraucht wird, ohne dass wir jetzt schon wissen, was es ist.

Wir haben überlegt, welches Format sich für diese Zwecke am besten eignet. Unsere Idee: eine UnConference!

Eine UnConference ist ein flexibler und co-kreativer Prozess, bei dem spezielle Meeting-Technologien eingesetzt werden, damit sich alle Teilnehmer aktiv, engagiert und freudvoll einbringen können. Lernen, Sich-Mitteilen und Austausch von Ideen finden hier dynamisch, partizipativ und auf Augenhöhe statt. Es können komplexe Probleme erforscht, Beziehungen gefördert werden und neue Formen der Zusammenarbeit entstehen. Durch die sich selbstorganisierende Struktur trägt die Gruppe aktiv zur Entstehung des Programms bei, unterstützt durch verpflichtete Raumhalter. Wir schaffen einen Raum für Emergenz – so dass genau das entstehen kann, was im Sinne der Evolution entstehen will und muss. Wir unterstützen einander in unserer Entwicklung. Das bedeutet pure Freude auf einem viertägigen Forscher-Festival mit hohem Spaß-Faktor.

Wir stellen einfach das zur Verfügung, was gebraucht wird:

Forschungs-Räume drinnen und draußen in der Natur, Großgruppe und Kleingruppen, ein „Prozess-Raum“ für persönliche Prozesse, Räume, in denen wir gemeinsam …

– Themen erforschen, Fragen nachgehen

– transformatorische Prozesse durchlaufen

– Netzwerken, Austausch pflegen, Allianzen schmieden

– Projekte entwickeln, vorstellen und Mitstreiter finden

– voneinander lernen, Erfahrungen austauschen

– entspannt miteinander sein können und feiern,

u.v.m.

 

Logistik

Datum: 03.-06.08.23 Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 22:00 

Ort: Möglichkeitenraum, Petersberg 3, 33803 Steinhagen, Deutschland

Anreise: möglich mit dem Auto oder mit der Bahn (Bahnhof Steinhagen, Abholung möglich nach Absprache). Parkplätze vor Ort vorhanden. 

Kosten: Teilnahmegebühr für die UnConference: Sliding Scale 150-450 € zzgl Übernachtung und Verpflegung

Übernachtung: im Haus in Mehrbettzimmern (40€ p. P/N) oder im mitgebrachten Zelt im Garten oder im Wohnmobil  (20 € p P/N) möglich (Anzahl begrenzt – first come first serve).

Des weiteren ist es möglich in dem Nahe gelegenen Hotel Rehkitz unterzukommen (https://www.hotel-rehkitz.de)

Zzgl. Essenskosten für Catering  ca. 220 €.

Anmeldung: Link Website oder Mail an an katharina@katharinakaifler.ch

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner