Vision Quest Lab

Vision Quest Lab

In den Possibility Labs – den Aufbautrainings des Possibility Managements – veränderst du deine Beziehung zu inneren Blockaden, indem du tiefe Einblicke über deine wahren Bedürfnisse und deine versteckten Absichten erhältst. Possibility Labs stellen dir einen sicheren Raum für den Prozess deiner Initiation ins verantwortliche Erwachsensein und in ein sinnerfülltes Leben zur Verfügung.

Eine besondere Art von Lab

Die Vision Quest – die Visionssuche – ist eine sehr alte und in allen Kulturen bekannte Methode der Selbstheilung und Initiation in der Wildnis. In diesem besonderen Lab verbinden wir dieses alte Wissen mit den kraftvollen Unterscheidungen und Initiationsprozessen des Possibility Managements. Kern der 4 Tage ist eine Visionssuche, bei der du 24 Stunden in der Natur verbringen wirst – alleine und gleichzeitig in Verbundenheit mit dem gesamten Team.

Ziel dieses außergewöhnlichen Initiationsprozesses ist die aktive Auseinandersetzung mit dem ewigen Kreislauf von Leben und Sterben, die es dir ermöglicht, dich immer wieder neu mit dem Leben zu verbinden, den Sinn deines eigenen Daseins zu erkennen und deine ganz persönliche Lebensaufgabe zu finden. Es geht darum, lange Überholtes bewusst zu verabschieden und das Neue, das sich in deinem Leben gestalten möchte, einzuladen. Die Wildnis, mit ihrer direkten und symbolhaften Sprache dient hierbei als magischer, heiliger Raum und als Spiegel.

„Tief in dir kennst du die Wahrheit. Es ist Zeit über die Schwelle zugehen. Es ist Zeit den Schritt zu wagen. Es ist Zeit dein Leben in Besitz zu nehmen. Es ist Zeit zu erwachen und loszulassen, denn dein authentisches Sein wartet auf dich.“

 

Der erste Tag des Labs dient der gemeinsamen Vorbereitung deiner Vision Quest. Am zweiten Tag, bei Sonnenaufgang beginnt das eigentliche Abenteuer – deine Quest. Nach einem Schwellen-Ritual wirst du 24 Stunden alleine in der Natur verbringen – in tiefem Dialog mit dir und mit Gaia, um zu verabschieden, was nicht mehr zu dir gehört und zu empfangen, was geboren werden will. Tag 3 und 4 dienen der Integration und Vollendung der individuellen Prozesse.

Du solltest bereits mindestens 1 normales Lab besucht haben, um am besten von diesem besonderen Lab zu profitieren

Wenn du dich von diesem außergewöhnlichen Training angesprochen fühlst, dann entscheide dich dafür ohne dass du weißt wie es geht.

Trainer: Patrizia Patz, Cornelius Butz

[mks_icon icon=”fa-download” color=”#dd3333″ type=”fa”] Flyer downloaden


Anmeldung:

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner